Inspiration an Karneval – Der brave Vampir

Yvette, eine zurückhaltende junge Dame, wollte zu Karneval nicht überzogen aber auffällig rüberkommen. Eine Inspiration waren klassische Vampircharaktere, die weniger den blanken Horror-, sondern mehr die unterschwellige Gefährlichkeit verkörpern.
Benötigt war daher ein eher klassisch gehaltenes Kostüm mit akzentuierten Haaren und entsprechendem MakeUp.
Der Charakter sollte vampirisch wirken und ohne große Bluteffekte auskommen.
Yvette vor der Verwandlung in einen Vampir
Das Ziel war, das aristokratische des mythischen Vampirs in den Vordergrund zu stellen ohne die Gefährlichkeit dabei zu unterschlagen.
Isabella kreierte folglich den „lieben Vampir“. Obwohl, vielleicht dann doch wieder nicht so lieb. 🙂

Yvette nach der Verwandlung in einen Vampir

Lasst Euch inspirieren.

Styling und MakeUp: Isabella Krieger

Kommentare für diesen Post sind geschlossen.